Sportklasse Wirtschaftsmittelschule

Allgemeines

Die Sportklasse der Wirtschaftsmittelschule (WMS) wird am Bildungszentrum kvBL Reinach nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit angeboten. Die Klasse wird geführt, wenn mindestens 12 Schülerinnen oder Schüler aufge-nommen werden können. Das Maximum ist auf 16 Schülerinnen oder Schüler beschränkt.

Ziele

Die Sportlerinnen und Sportler erhalten in vier Jahren Schule und einem fünf-ten Jahr im Betriebspraktikum eine anspruchsvolle Ausbildung im kaufmänni-schen Bereich und schliessen diese mit der eidgenössischen Berufsmaturität und dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau ab. Damit schaffen sie sich eine ideale Grundlage für den direkten Berufseinstieg, ein weiterführendes Studium an Fachhochschulen oder eine erfolgreiche Tätig-keit in anspruchsvollen kaufmännischen und nichtkaufmännischen Berufen. Mit dem obligatorischen Betriebspraktikum weisen die Kaufleute auch bereits Berufserfahrung vor.

Schulische Aufnahmekriterien
  • Sekundarschule Baselland, Niveau E:Zeugnis 1. und 2 Semester 4. Klasse Notendurchschnitt von mind. 4.5 in den Fächern Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch, wobei die Noten aus den Fächern Französisch und Englisch als eine Note gerechnet wer-den. Wenn der Notendurchschnitt nur im 2. Semester erreicht erfolgt die Aufnahme provisorisch.

  • Sekundarschule Baselland, Niveau P:Zeugnis 2. Semester 4. Klassedefinitiv: definitive Aufnahmeprovisorisch: provisorische Aufnahmenicht befördert: provisorische Aufnahme nur möglich, wenn der Durch-schnitt in den an der WMS erteilten Promotionsfächern 4.0 beträgt.

 

Weitere Infos finden Sie hier.

Basil Gygax

Leiter Fachbereich Leistungssport

061 552 14 09

Cyrill Feigenwinter

Mitglied der Schulleitung WMS

061 717 18 03